Regelmäßige Mundhygiene hält nicht nur Zähne und Zahnfleisch, sondern den ganzen Organismus fit. Zahnwein oder Zahnelixier nach Hildegard von Binden ist ein natürliches Zahnpflegemittel mit echter Weinrebenasche.

Bei chronischer Übersäuerung entzieht der Körper zur Neutralisierung der Körpersäuren unter anderem dem Zahnschmelz basische Mineralien. Kinder, die viele säurebildende Nahrungsmittel wie Zucker, Süßigkeiten, Fast Food oder Weißmehlprodukte (außer Dinkelweißmehl) zu sich nehmen, leiden aufgrund von Fehlernährung schon sehr früh an Übersäuerung. Eine Folge davon ist Karies.

Zahnpflege ohne Fluor

Wer eine natürliche Zahnpflege ohne Fluorid und ohne chemische Zusätze sucht, sollte das Zahnelixier nach Hildegard von Bingen versuchen. Er macht den Zahnschmelz besonders widerstandsfähig, hellt die Zähne bei regelmäßiger Anwendung auf, schützt vor weiteren Verfärbungen und Zahnfleischentzündungen.

„Putze damit Zähne und Zahnfleisch und jenes Zahnfleisch wird gesund sein und die Zähne werden fest und schön.“ Hildegard von Bingen
Einfach zweimal täglich ein Likörglas voll Zahnwein im Mund einwirken lassen und im Anschluss die Zähne mit der Flüssigkeit bürsten. Mit Wasser ausspülen.